Brillenpflege

Ihre neue Brille ist mit hochwertigen All-Inclusive-Kunststoffgläsern versehen, die superentspiegelt, gehärtet und mit einer speziellen CleanCoat-Beschichtung versehen sind, die das Reinigen erleichtert. Damit Ihre Brille lange hält hier ein paar einfache Pflegetipps:

Unterwegs putzen Sie die Gläser am Besten mit einem Baumwoll- oder Mikrofasertuch. Letzteres nimmt Schmutz und Fett besonders gut auf und hinterlässt keine Fussel. Für einen guten Start mit der neuen Brille haben wir ein solches Mikrofasertuch als Geschenk für Sie beigefügt. Zusätzlich empfehlen wir Ihnen die tägliche Reinigung mit fließendem, lauwarmen Wasser und etwas Spülmittel. Bitte vermeiden Sie Glasreiniger, Brillensprays und feuchte Brillentücher, denn diese enthalten oft Alkohol, der die Oberflächenbeschichtung (Entspiegelung) schädigen kann.

Für eine besonders intensive Reinigung verwendet der Augenoptiker ein Ultraschallgerät, das nicht nur die Gläser, sondern auch die Fassung von Schmutz und Fett befreit. Ein solches Gerät ist im Handel auch für den Privatgebrauch erhältlich, es kostet um die 25 €. Die Trocknung nach dem Ultraschallbad erfolgt am Besten mit einem sauberen Baumwoll- /Mikrofasertuch oder weichem Küchenpapier.

Bitte legen Sie Ihre Brille nicht auf den Gläsern ab, sie könnten je nach Untergrund zerkratzen. Zur Aufbewahrung und Transport Ihrer Brille nutzen Sie bitte ein festes Etui. Auch dieses haben wir für Sie als Geschenk beigefügt.

Beachten Sie bitte auch die Gefahr extremer Temperaturen, die die Brille bzw. die Form der Brille beschädigen könnten. Saunabesuche mit Brille sollten ebenso vermieden werden wie das Ablegen der Brillen auf heißen Oberflächen wie z. B. dem Armaturenbrett im Auto bei praller Sonne oder aufgedrehter Heizung. Ebenso kann starke Kälte zu Schäden der Brille führen, daher sollte sie im Winter, insbesondere bei Frost, nicht im Auto liegengelassen werden.

Robin Look 24 wünscht Ihnen viel Freude mit Ihrer neuen Brille.